Trotz aller Schwierigkeiten hat unser Verein den Schulunterricht wieder aufgenommen. Auch darüber berichtet Anke Brügmann im Radio-Interview mit hr-info.

Radio-Interview auf hr-info mit Anke Brügmann über die Lage in Beaumont

Januar 2017 – Sieben Jahre nach dem verheerenden Erdbeben von 2010 und rund 100 Tage nach dem verheerenden Hurrikan Matthew ist die Lage in Haiti in vielen Landesteilen noch immer katastrophal. Der hessische Rundfunk hat sich nun die Mühe gemacht, bei unserer Vereinsvorsitzenden Anke Brügmann vor Ort in Haiti nachzufragen, wie sie die schwierige Lage bewältigt. Nach einigen Schwierigkeiten hat hr-info-Reporter Stefan Bücheler sie per Telefon erreicht und ein ausführliches Gespräch mit ihr geführt.

Hier die Ankündigung des Interviews auf der hr-info-Webseite:
“Ich sehe leider immer noch Verwüstung”

Sieben Jahre nach dem verheerenden Erdbeben und 100 Tage nach dem Hurrikan Matthew ist in Haiti wenig zu sehen von Wiederaufbau. Aus den Schlagzeilen ist der Karibikstaat weitgehend verschwunden, aber wir von hr-iNFO haben das Land nie aus den Augen verloren. Unser Reporter hat mit der deutschen Ärztin Anke Brügmann gesprochen, die seit Jahren vor Ort ist und hilft.

Sie können das Interview hier auf der Homepage von hr-info anhören oder als MP3-Datei herunterladen.